Mit mod_deflate werden die zu übertragenden Daten, wie z.B. Ihre Webseite, Javaskripte, CSS Dateien… vor der Übertragung zum Besucher (auch Client genannt) mit Hilfe einer GZIP Komprimierung um bis zu 75% reduziert.

Durch die reduzierte Datenmenge werden die Daten schneller zum Client übertragen, was sich durch einen schnelleren Seitenaufbau bemerkbar macht. Mobile Nutzer, die auch heute noch eine Traffic Begrenzung im Mobilfunkvertrag haben, profitieren ebenfalls von der reduzierten Datenmenge.

Deflate Komprimierung aktivieren

Per Default ist Deflate nicht aktiviert, da nicht jede Webseite eine solche Komprimierung nötig hat. Es gibt auch viele Seiten, die bereits vorkomprimiert auf dem Server abgelegt werden und daher nicht nochmal durch einen Komprimierungsprozess laufen müssen.

Die Aktivierung erfolgt durch einen einfachen Eintrag in der .htaccess Datei, welche in Ihrem /public_html Verzeichnis liegt. In diese .htaccess Datei müssen Sie folgende Zeilen eintragen, damit alle Text-Dateien komprimiert werden:


AddOutputFilterByType DEFLATE text/plain
AddOutputFilterByType DEFLATE text/html
AddOutputFilterByType DEFLATE text/xml
AddOutputFilterByType DEFLATE text/css
AddOutputFilterByType DEFLATE application/xml
AddOutputFilterByType DEFLATE application/xhtml+xml
AddOutputFilterByType DEFLATE application/rss+xml
AddOutputFilterByType DEFLATE application/javascript
AddOutputFilterByType DEFLATE application/x-javascript